Tach, ich bin der Killa (Hicks)

Moin !

Der Kiela, oder auch Tequila oder Maggus oder wie auch immer.... Auf jeden Fall kommt dieser junge Herr aus der Nähe von Kiel, auch wenn er vorgibt in Minden geboren worden zu sein und im Westerwald gewohnt zu haben. Zur Band kam der Kollege mehr oder weniger gezwungener weise, als er nähmlich den Fehler begang im Hacker Proberaum mit der Band " Die Herrenwitze from Hell" zu proben. Viele Legenden bildeten sich im Laufe der Zeit um diesen komplett mit Kram zugestellten Raum, aber wahr ist, daß man ihn als Mensch betritt und als -wenn auch mitunter unfreiwillig- Bandmitglied verläßt. Der Kiela ist übrigens auch der einzige in der Band der sich tatsächlich aktiv mit sportlichen Dingen die Zeit vertreibt. Unvergessen sein Mountain Bike Marathon Paris-Worpswede. Letztens wurde er mit einer Flying V gesehen.Kann ja MAL vorkommen...... Da er nebenberuflich als Co-Autor des Buches " Wo besorg ich´s mir heute- ein alternativer narrativer Kneipenführer durch Bielefeld arbeitet, ist er oft in einschlägigen Spelunken anzutreffen.Letzte Woch (3/2000)erzählte er mir von einem Klo mit Tarnnetzten und Bikerliteratur..... Tja, ob das normal ist? Interessant ist sicherlich auch die Tatsache, daß der Kiela beim Casting für den Derrick-Nachfolger momentan in der letzten Runde steht. Neben einem Look-like Contest
Ja, ich werde gleich den Wagen holen
waren es vor allem die sportlichen Aktivitäten, die dem Kiela diese Chanche gaben. Unvergessen sein 2.ter Platz beim Power Street Limbo in Nienburg (Weser) Mitte der 90´er Jahre.
Äh....tiefer....!



Mail:kiela@zzzhacker.de