Der Coach in Aktion

Obiges Bild entstand im Rahmen einer der beliebten Hackerfreizeiten in der Nähe von Eutin. Nachdem der Campingplatz in Pelzerhaken belegt war, coachte er uns durch die Ostseeregion. Warum heißt der Coach eigentlich der Coach ?? Nun, als Bandältester hat man eben gewisse Pflichten und die sind einem Coach nicht unähnlich. Eines Tages kam er dann mit dieser bestickten Mütze mit ZZZ Hacker-Coach Logo (siehe Bild in Kopfregion) an und der Titel war festgeschrieben. Desweiteren ist er das zweite Gründungsmitglied der Band und kam (wenn ich mich recht erinnere) auch auf den Namen. Seit Urzeiten spielt er den Bass und hat sich von der aktiven Bandfahrerrolle in dem Moment zurückgezogen, als der nächstjüngere in der Band den Führerschein machte. Ende der 70´er Jahre belegte er den dritten Platz beim Sid Vicious Look´a´like Contest in Travemünde. In den 80´er Jahren war er stets in der Uni anzutreffen, bis man ihm eines Tages sagte er wäre jetzt Diplom Chemiker und hätte "hier" nichts mehr zu suchen. Aber das hätte man ihm ja auch schon mal eher sagen können.....

Unvergessen auch seine Entführung einer Piercingfachkraft bei einer Convention in Pelzerhaken 1984. Hier sehen wir das einzige Bildmaterial, welches uns aus höchst dubioser Quelle zugeschustert wurde.
Achtung....!Mit der Geisel
Auf der Flucht...!ch.gif - 188,16 K Auf der Flucht....!

Ach ja, bevor es vergessen wird, der Coach betreibt zusammen mit Vanessa auch ein sehr nettes Piercing Studio


Mail:coach@zzzhacker.de